Bei uns gibt es viel zu Erleben  Weil ....... WER GÜTENBACH FINDET --- FINDET ES GUT.

Tagesausflüge von hier aus sind das pure Vergnügen. Ob in die Schweiz oder ins Elsass, an den Bodensee, Schluchsee, Feldsee, oder Titisee, die Triberger Wasserfälle oder die Donauquelle, alles ist in Kürze zu erreichen. Thermal-und Erlebnis-Bäder sind ebenfalls ab einer halben Stunde anzufahren. Für Wanderer bietet die gesamte Gegend ein traumhaftes Landschaftsbild und sehr gut ausgebaute Wanderwege, die dank dem Schwarzwaldverein, in tadellosem Zustand und bester Beschilderung vorzufinden sind. Die sehr beliebte Teichschlucht beginnt am Ortsende und führt das Zweitälerland hinab. Ein kurzer Weg führt direkt zu unsererm "Balzer Hergott", ein in einen Baum eingewachsenen Christus-Korpus, der ein faszinierendes Naturschauspiel bietet. Dieses sind nur einige Beispiele von der Vielfalt der Möglichkeiten.

Hier am Ort finden Sie die weltweit bekannten Miniaturwelten der Firma FALLER.

Die ebenso bekannte Uhrenmanufaktur Hanhart.

Eine Kleinkunstbühne "Hanhart".

Unser Heimatmuseum.

Eine Uhrenschildermalerin: Helga Faller.

Ein Künstler der Aquarellmalerei: Bernhard Scherzinger.

Ein Holzkunstschnitzer: Josef Rombach.

Außerdem ein hochqualifiziertes Kosmetik-

und Fusspflegestudio: Sabine Hug.

Eine Massagepraxis: Hildegard Fischer.

Einen trendigen Haarsalon: Christine Bett.

Ein Backhäusle auf dem Bauernhof Klaus und Brigitte Riesle.

Einen Frischemarkt: Volk, für die tägliche Verpflegung.

Ein Blumenfachgeschäft mit integriertem Cafe: "Blumenwiese"

Unser Traditions-Landgasthaus: Maierhof.

..... und vieles mehr.

 

Erwähnt seien noch die außergewöhnlich einfallsreichen Veranstaltungen unserer Vereine, Die geradezu sportliche wie gesellschaftliche Herausforderungen sind.